HP ProLiant DL360 Gen9

HP ProLiant DL360 Gen9 Produktbild

2854,39 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 9. Februar 2016 um 15:24 Uhr aktualisiert.


Typ Rack Server
Marke Hewlett Packard
Ausführungen unkonfiguriert
Prozessor Intel® Xeon® E5-2603 v3 - 1.60GHz
Prozessorkern 6 Prozessorkerne
Arbeitsspeicher 8GB RAM
Festplatte keine
RAID Software
Höheneinheit 1 Höheneinheit

Produktbeschreibung

Der HP ProLiant DL360 Gen9 Entry ist ein Rack Server, mit dem sich der Hersteller vor allem an Einsteiger im Enterprise-Bereich richtet. Alle für einen professionellen Serverbetrieb erforderten Mindestanforderungen erfüllt das Gerät. Leider überzeugt der Server aufgrund seines Preis-/Leistungs-Verhältnisses nicht. Auch fehlen für Einsteiger wichtige Features wie Einrichtungssupport oder vorkonfigurierte Softwarepakete.

Ausstattung

Der dieser Bewertung zugrunde liegende HP ProLiant DL360 Gen9 Entry wird mit einem Intel® Xeon® E5-2603 v3 geliefert. Dieser 6-Kern-Prozessor hat eine Taktrate von 1,60GHz. Ebenfalls sind 8GB Arbeitsspeicher bereits fertig eingebaut, welcher bei Bedarf in 24 Steckplätzen auf bis zu 1,5 TB erweitert werden kann. Das integrierte Software-RAID unterstützt die Level 0,1, 5 und 10 auf bis zu allen 8 möglichen 2,5″-Festplatten.  Netzwerk-Konnektivität wird durch 4 verfügbare Gigabit-Ethernet-Ports ermöglicht. Das eingebaute Netzteil liefert eine Leistung von 550 Watt.

Preis/Leistung

Gemessen an den einzelnen Hardware-Komponenten ist der HP ProLiant DL360 Gen9 Entry für den Einsteigerbereich durchaus ein sehr guter Anfang. Betrachtet man allerdings die Upgradefähigkeit der einzelnen Komponenten, wird recht schnell deutlich, dass der Preis hierfür ungewöhnlich hoch scheint. So ist der Prozessor zwar durch einen leistungsstärkeren Mitstreiter des gleichen Sockels austauschbar, ein zweiter Prozessor kann jedoch nicht eingebaut werden, was bei anderen Geräten dieser Preisklasse durchaus möglich wäre. Dafür ist der Einbau von 1,5 Terrabyte RAM möglich, was in anbetracht der Nutzung nur eines Prozessors etwas unsinnig erscheint. Auch hätte man für einen Preis von fast 3000 Euro durchaus ein Hardware-RAID erwarten können. Die Software-Lösung mit den nötigstens Array-Leveln lässt den Preis umsomehr überhöht erscheinen. Die Stromversorgung und auch die Netzwerkanschlüsse bilden den gängigen Standard ab, und auch die Bauhöhe von nur einer Höheneinheit wirkt sich nicht positiv auf das Preis-/Leistungsverhältnis aus, dass in diesem Fall für eine schlechtere Bewertung sort, als es das Gerät eigentlich verdient hätte. Immerhin werten 3 Jahre Vor-Ort-Service das Gerät ein wenig auf, was jedoch eine keine Ausnahme ist und bei den Mitbewerbern zuweilen auch angeboten wird.

Leistungsfähiger Prozessor
Modernes Design
Schlechtes Preis-/Leistungs-verhältnis
Keine vorkonfigurierten Softwarepakete
Kein Einrichtungssupport
HP ProLiant DL360 Gen9 Produktbild

€ 2854,39 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 9. Februar 2016 um 15:24 Uhr aktualisiert.