Fujitsu Primergy RX2540 M1

Fujitsu Primergy RX2540 M1 Produktbild

2473,85 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 1. Februar 2016 um 16:14 Uhr aktualisiert.


Typ Rack Server
Marke Fujitsu
Ausführungen unkonfiguriert
Prozessor Intel® Xeon® E5-2620 v3 - 2.40GHz
Prozessorkern 6 Prozessorkerne
Arbeitsspeicher 16GB RAM
Festplatte keine
RAID Hardware
Höheneinheit 2 Höheneinheiten

Produktbeschreibung

Der Fujitsu Primergy RX2540 M1 ist ein sehr leistungsfähiger Rack Server, der durch gute Hardwarezusammenstellung und vielfältige Erweiterungsmöglichkeiten besticht. Für den Einsatz als Office Server für Arbeitsgruppen oder Einzelunternehmer und Selbständige ist er jedoch überdimensionert, weshalb keine Kaufempfehlung für das sonst sehr ansprechende System ausgesprochen wird.

Ausstattung

Die hier Bewertete Modellnummer (VFY:R2541SC070IN) wird mit einem Intel® Xeon® E5-2620 v3 – 2.40GHz ausgeliefert. Der Prozessor verfügt über 15MB Cache. Ein Sockel für einen zweiten, zusätzlichen Prozessor steht zur Verfügung. Die 16GB DDR4 Arbeitsspeicher können auf bis zu maximal 768GB aufgerüstet werden. Von den 8 verfügbaren Festplatten-Einschüben ist keiner belegt. Der interne Hardware-RAID-Controller unterstützt die RAID-Level 0, 1, 10, 5, 50, 6 und 60. Auch werden 4 LAN-Schnittstellen angeboten. Von 2 möglichen Hot-plug-fähgien Netzteilen wird eines mitgeliefert.

Preis/Leistung

Ein durchaus sehr interessantes Gerät für größere mittelständische Unternehmen findet man mit dem Fujitsu Primergy RX2540 M1 vor. Der leistungsfähige Prozessor ist mit – für eine Grundausstattung – ausreichendem Arbeitsspeicher ausgestattet. Das Gerät überzeugt durch eine Vielzahl an unterstützen RAID-Leveln genauso wie durch redundante Netzwerk-Anschlüsse und die Möglichkeit, mehrere Netzteile einzubauen. Dies wird vor allem dann nötig, wenn der Arbeitspeicher und Prozessor aufgerüstet werden, denn dann reichen 450 Watt wohl nicht mehr aus. Auch die Möglichkeit zwischen SAS- und SATA-Festplatten zu wählen gefällt.

Bei all diesen Vorteilen darf jedoch nicht vergessen werden, dass sich unser Portal im speziellen um die Eignung als Office Server für Kleinunternehmer, Startups und Arbeitsgruppen Gedanken macht. Für diese Aufgaben ist der sonst sehr gut zusammengestellte Fujitsu-Server jedoch schlicht überdimensioniert, weshalb er in diesem Fall eine schlechtere Bewertung erhält. Auch fehlen hierfür die vorkonfigurierten Softwarepakete und Eirnichtungssupport, der für die Zielgruppe entsprechend wichtig ist. Anderenfalls wäre er eine Kaufempfehlung.

Vielfältige Aufrüstungsmöglichkeiten
Leistungsstarker Prozessor
Für kleine Unternehmen überdimensioniert
kKeine Vorkonfigurierte Software
Kein Einrichtungssupport
Fujitsu Primergy RX2540 M1 Produktbild

€ 2473,85 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 1. Februar 2016 um 16:14 Uhr aktualisiert.