Dell PowerEdge R430

Dell PowerEdge R430

1861,00 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 7. Februar 2016 um 14:50 Uhr aktualisiert.


Typ Rack Server
Marke Dell
Ausführungen unkonfiguriert
Prozessor Intel® Xeon® E5-2603 v3 - 1.60GHz
Prozessorkern 6 Prozessorkerne
Arbeitsspeicher 8GB RAM
Festplatte 1x 1TB
RAID Hardware
Höheneinheit 2 Höheneinheiten

Produktbeschreibung

Der Dell PowerEdge R430 ist ein Rack Server des Einsteigersegments und besonders für Umgebungen geeignet, die auf geringe Einbautiefen angewiesen sind. Der Server verfügt über für seinen Kaufpreis angemessene Hardware und Erweiterungsmöglichkeiten. Für Selbständige oder Kleinunternehmer ist das Gerät als Office Server jedoch nicht geeignet. Auch fehlt es an Einrichtungssupport und fertigen Softwarepaketen.

Ausstattung

Das Herzstück des hier bewerteten Dell PowerEdge R430, Modellnummer R430-4115, ist ein Intel® Xeon® E5-2603 v3 mit einer Taktrate von 1.60GHz Ein zweiter Sockel für einen weiteren Prozessor steht zur Verfügung. Die eingebauten 8GB Arbeitsspeicher können auf bis zu 384GB erweitert werden. Hierfür stehen 12 Steckplätze zur Verfügung. Eine Festplatte mit 1TB Speicherplatz gehört ebenfalls zum Lieferumfang. Das integrierte Hardware-RAID unterstützt die LEVEL 0, 1, 5, 10 und 50. Für den gleichzeitigen Einsatz in verschiedenen Netzwerken stehen 4 Ethernet-Anschlüsse zur Verfügung. Das Netzteil liefert eine Leistung von 450Watt.

Preis/Leistung

Aufgrund seiner Leistungsparameter ist der Dell PowerEdge R430 eher als ein Einsteigergerät im professionellen Bereich anzusehen. Eine besondere Eigenschaft der „R“-Reihe ist aber die geringe Einbautiefe. Diese schläft sich selbstverständlich auf den Preis nieder. Wer also nicht auf einen „kurzen“ Rack Server angewiesen ist, der kann bedenkenlos auch ein ähnliches Gerät mit normaler Einbaulänge auswählen. Ansonsten bietet der R430 alles, was man von einem Gerät in dieser Preisklasse erwartet. Der Prozessor bringt genügend leistung für ein kleines mittelständisches Unternehmen auch mit mehreren Mitarbeitern mit. Der Arbeitsspeicher erfüllt ebenfalls die Mindestanforderungen, könnte aber mit wenig Aufwand vergrößert werden. Dies gilt ebenfalls für den Festplattenspeicher. Hier stehen 4 Steckplätze zur Verfügung, was bei entsprechend großen Festplatten – auch dank der möglichen RAID-Level – keine Probleme bereiten sollte. Die mitgelieferte Festplatte erscheint wie bei vielen Geräte unsinnig, sorgt sie doch nicht für Datenredundanz. Auch sind leider keine vorkonfigurierten Softwarepakete erhältlich und Einrichtungssupport steht nicht zur Auswahl. Wer aber einen Rack-Server zu kaufen gedenkt, wird in der Regel auf diese Dinge ohnehin nicht angewiesen sein. Die Bewertung als Office Server schmälert dieser Umstand für uns dennoch.

Leistungsfähiger Prozessor
Gute Erweiterungsmöglichkeiten

Geringe Einbautiefe

Kein Einrichtungssupport
Keine vorkonfigurierten Softwarepakete
Dell PowerEdge R430

€ 1861,00 *

inkl. MwSt.

gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 7. Februar 2016 um 14:50 Uhr aktualisiert.