Office Server Vergleich – Das Vergleichsportal für Server

Office Server sind das Herzstück der Büro-IT-Infrastruktur. Sie stellen zentrale Server-Dienste wie Netzlaufwerke, VPN-Zugänge und Druckerwarteschlangen zur Verfügung. Regelmäßig übernehmen Office Server auch die Benutzerverwaltung im lokalen Netzwerk. In rein IP-basierten Infrastrukturen hosten sie darüber hinaus häufig die VoIP-Telefonanlage und erlauben so die optimale Integration von Computer und Telefonie, die so genannte Computer-Telephone Integration (CTI). Die Wahl des richtigen Office Servers ist damit also maßgeblich für die Leistungsfähigkeit der gesamten IT-Infrastruktur entscheidend. Mit Office Server Vergleich wollen wir Ihnen helfen, den für Ihre Firma idealen Büro Server zu finden. Dazu stellen wir über 30 Small Business Server der führenden Computer-Anbieter sowie innovativer deutscher Startups vor und vergleichen sie. Das Testfeld umfasst dabei unkonfigurierte Systeme ebenso wie vorkonfigurierte Office Server, die mit installiertem Betriebssystem sowie weiterer Software ausgeliefert werden.

Ein Rack Server Raum - Office Server Vergleich
Ein Rechenzentrum - Office Server Vergleich
Ein klassisches Datacenter - Office Server Vergleich

Nutzen Sie unseren Server Test für die Wahl Ihrer Büro Infrastruktur

Auf Office Server Vergleich werden über 30 Office Server der bekannten Server Hersteller Lenovo, Dell, Hewlett Packard, Fujitsu und Cisco Systems sowie die Server Systeme der deutschen Startups Protonet und ionas vorgestellt und bewertet. Damit ist Office Server Vergleich das größte Server Test-Portal dieser Art im deutschsprachigen Raum. Außerdem arbeiten wir stetig daran, den Kreis der getesteten Server zu vergrößern. Haben Sie ein System, das den Test bereichern soll, dann sprechen Sie uns an! Der Umfang der Server Tests auf diesem Portal umfasst quantitative Bewertungen wie die Performance der Hardware ebenso wie qualitative Urteile über das Preis-/Leistungsverhältnis der Server oder die Ausgewogenheit des Gesamtpakets. Auf die Vergabe von Noten verzichten wir bei Office Server Vergleich jedoch. Die getesteten Server lassen sich grob in sechs Kategorien entlang der zwei Dimensionen Bauform und Ausführung einteilen. Die drei relevante Bauformen für den Server Test sind Microserver, Tower Server und Rack Server. Diese fallen jeweils entweder in die Kategorie konfiguriert oder unkonfiguriert. Letztere sind reine Hardware-Pakete. Erstere werden mit einem vorinstallierten Softwarepaket ausgeliefert (mindestens dem vorinstallierten Betriebssystem und einem eingerichteten Server Dienst) und sind nach kurzer Einrichtung sofort produktiv als Server in Ihrem Büro einsetzbar. Alle Beurteilungen basieren unserer Office Server Vergleich-eigenen Server Test-Datenbank. Einige Server wurden direkt getestet und in Augenschein genommen. Wir hoffen, Ihnen mit diesem transparenten Test-Verfahren eine solide Basis für die Wahl des richtigen Office Servers für Ihr Unternehmen zu geben.

TOP4 Tower Server

* am 2.03.2016 um 17:16 Uhr aktualisiert

Dell PowerEdge T630

€ 1621,10 * inkl. MwSt.

* am 10.02.2016 um 11:11 Uhr aktualisiert

Fujitsu Primergy TX150 S8

€ 1339,69 * inkl. MwSt.

* am 17.03.2016 um 17:23 Uhr aktualisiert

Dell PowerEdge T110II

€ 428,26 * inkl. MwSt.

* am 1.02.2016 um 15:00 Uhr aktualisiert

TOP4 Rack Server

Lenovo ThinkServer RD350

€ 1304,99 * inkl. MwSt.

* am 10.02.2016 um 11:09 Uhr aktualisiert

Lenovo ThinkServer RD450

€ 1452,57 * inkl. MwSt.

* am 10.02.2016 um 11:06 Uhr aktualisiert

Dell PowerEdge R220

€ 822,27 * inkl. MwSt.

* am 1.02.2016 um 15:00 Uhr aktualisiert

Fujitsu Primergy RX2520

€ 1285,32 * inkl. MwSt.

* am 1.02.2016 um 15:00 Uhr aktualisiert

Nutzen Sie unseren Server Vergleich für Ihre Kaufentscheidung

Server sind heute aus praktisch keinem Büro mehr weg zu denken. Sie stellen Ressourcen und Dienste in einem Netzwerk bereit, auf die kaum eine Arbeitsgruppe verzichten kann oder möchte: Netzlaufwerke erleichtern den Dateiaustausch im Team. Die zentrale Verwaltung der Benutzer via LDAP oder Active Directory vereinfacht das Management der Arbeitsgruppe für jeden IT-Administrator deutlich und macht die Nutzung der zentralen Dienste für die Benutzer erst komfortabel. Durch einen VPN-Zugang ist der Zugriff aus dem Internet auf interne Ressourcen sicher von jedem Internetanschluss aus möglich. Benutzerverwaltung, Netzlaufwerke und VPN sind solche Server Dienste und Ressourcen. Andererseits: So wichtig Server in der heutigen arbeitsteiligen und internet-basierten Welt sind, so kompliziert ist die Thematik für viele Entscheider in Gewerbebetrieben und Unternehmen. Gerade wenn die Firma über keinen eigenen IT-Administrator verfügt, ist das Informationsdefizit bzw. Informationsbedürfnis häufig besonders hoch. Auch die Gefahr hoher Folgekosten durch uninformierte Entscheidungen zu Gunsten bestimmter Software gibt der Entscheidung für oder wider einen bestimmten Server und einer bestimmten Server-Software eine gewisse Brisanz. Ein objektiver Server Vergleich hilft da! Und genau hier möchte diese Webseite mit ihren Server Vergleichen die Entscheider in kleinen und mittelständischen Unternehmen und Betrieben unterstützen. Durch die Bereitstellung von zuverlässigen Informationen und Empfehlungen soll das Informationsdefizit gezielt adressiert werden und informierte Entscheidungen möglich gemacht werden.

Mit diesem Ziel wurden auf Office Server Vergleich auch paketierte, vorkonfigurierte Small Business Server dem Server Test hinzufügt. Die Systeme von ionas und Protonet sind durchaus attraktive Alternativen zu den reinen Hardware Servern: Zum einen lässt sich die Delegation der komplizierten Einrichtung als Vorteil anführen. Konkurrenzlos kurz ist auch die Einrichtungszeit eines vorkonfigurierten Systems. Statt nach Tagen und Wochen erfolgt die Produktivnahme des Servers im Office nach nur wenigen Stunden. Und neben diesen offensichtlichen Vorteilen gibt es noch weitere – und eventuell wichtigere – Vorteile dieser Fertigsysteme: Sie bieten einen fest definierten Funktionsumfang out-of-the-box. Individuelle Entwicklungsprojekte zur Installation und Integration von Software sind nicht notwendig. Verkauft zum Festpreis bieten sie auch maximale finanzielle Planungssicherheit. Vorbei sind die Zeiten, in denen IT-Projektbudgets aus dem Ruder liefen. Die vorkonfigurierten Office Server zeigen auch auf, dass Arbeitsgruppen Server nicht zwangsläufig auf Windows laufen müssen. In vielen Fällen sind Linux Server einen Vergleich mit Windows Office Servern durchaus wert. Für Linux als Server Betriebssystem spricht dessen hohe Stabilität und Sicherheit sowie die Tatsache, dass die Lizenzen kostenlos erhältlich sind. Wenn die Arbeitsplatzrechner unverändert Windows-basiert sind, dann kommen die Nutzer mit der ungewohnten Plattform auch gar nicht in Berührung. Ein Vergleich lohnt sich daher auf jeden Fall – diesen Server Vergleich finden Sie auf Office Server Vergleich.

Wenn Sie einen Server kaufen wollen, dann ist Office Server Vergleich eine zuverlässige Informationsquelle.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Vergleichen!